Gewalt.. ohne mich!

Neuigkeiten


Dezember 2, 2019

Komak Crash Kurs 25.01.2020

Dieser Kurs wird vom Begründer persönlich geführt und ich freue mich, dass Meister Ehsan Montaseri zu uns nach Chur kommt.

Der KOMAK Crash Kurs richtet sich nicht nur an Kravisten.

Dieser Kurs ist für alle Interessenten von nachhaltiger Selbstverteidigung.
Stressresistenz und eine einfache Technik ist unser Lernziel, welches die Nachhaltigkeit sicherstellt.
Hier werden keine unnatürlichen Abläufe einstudiert.
Dem Teilnehmer wird durch „Biofeedback“ aufgezeigt wie die natürlichen Bewegungen sind. Keine Bewegung wird antrainiert, sondern wird abgerufen.
Der Kurs ist methodisch so angelegt, dass alle Teilnehmer, unabhängig von Erfahrung und körperlicher Konstitution, den gleichen Startpunkt haben, umso vom Einfachen, dem „ unter Anleitung durchführen“, bis hin zum Abrufen der Technik „unter allen Umständen“ ausführen können.

Der Lernerfolg ist dahingehend messbar, da jede Angriffsform unter Stress abgerufen werden muss, ehe eine neue Angriffsform gezeigt und geübt wird.

–        Organisatorischer Ablauf            
          (Verzichtserklärung unterzeichnen)
–        Begrüßung und Vorstellung,

Themen :

–        Line of Fire / Bewegungslinien,
–        Bewegungsebenen,
–        Phasen eines Angriffes,
–        Entfernungen,
–        Waffenarm, gespiegelter Waffenarm, freier Arm,
–        Kampf ohne Waffenarm,
–        Body Defence,
–        Angriffe in dreidimensionalen Räumen:
1        Würgen aus allen Richtungen,
2        Packen / Greifen aus allen Richtungen,
3        Handgelenk packen / Greifen aus allen 
           Richtungen,
4        Klammern aus allen Richtungen,
5        Haare ziehen / Greifen aus allen
          Richtungen,
6        Würgen aus allen Richtungen,
7        Schwitzkasten aus allen Richtungen,

–        Angriffe in zweidimensionalen Räumen:
1        Würgen aus allen Richtungen,
2        Packen / Greifen aus allen Richtungen,
3        Handgelenk / Greifen  packen aus allen
          Richtungen,
4        Klammern aus allen Richtungen,
5        Haare Ziehen / Greifen aus allen
          Richtungen,
6        Würgen aus allen Richtungen,
7        Schwitzkasten aus allen Richtungen,
–        Abwehr von Tritten,
–        Abwehr von Stichwaffen,
–        Abwehr von Hiebwaffen.

Der Abschluss stellt ein Stress Drill dar.

Im Anschluss werden offene Fragen geklärt und eine Feedbackrunde durchgeführt.

Ein Gruppen Foto gemacht (Freiwillige Teilnahme) und Urkunden vergeben.

Leitung: Ehsan Montaseri

Preise: 60.– Fr. pP, Vergünstigung für alle Mitglieder von Spirit Dojo Frei 55.– Fr. pP. Zahlungen bitte im Voraus auf Konto: GKB Bonaduz IBAN CH34 0077 4110 3628 1830 0 mit Vermerk Komak. Nach Überweisung ist man automatisch angemeldet.

Fragen: info@spiritdojofrei.ch oder 078/ 907 07 52

Wo?
Spirit Dojo Frei
Grossbruggerweg 2
CH-7000 Chur

Wann?
25.01.2020
13.00 Uhr bis 18.00 Uhr

◦Teilnehmen kann jeder ab 16 Jahre!.
◦Die Teilnehmer müssen eine Teilnahmeerklärung unterzeichnen, bei Minderjährigen muss dies durch einen Erziehungsberechtigten erfolgen.
◦Es gilt weiterhin eine Maximalteilnehmeranzahl von 20 Personen.
◦Der Veranstalter behält sich das Recht vor, Teilnehmer aufgrund ihrer charakterlichen Nichteignung vom Kurs auszuschließen.
◦Wir trainieren nicht die, vor denen wir uns schützen wollen!

Beste Grüße

Roger Frei und
KOMAK GERMANY



Dezember 2, 2019

Bald ist es wieder soweit…wir feiern den Jahresabschluss mit Hot Dog und Film. Dies aber erst im Januar. Merkt Euch den Samstag, 11. Januar 2020 vor. Wir beginnen um 18.30 Uhr und es wird bis ca. 21.00 Uhr dauern. Ihr werdet aber noch schriftlich informiert.

Mai 5, 2019

Fotos der Schüler, welche eine weitere Prüfung bestanden haben, sind online…

März 26, 2019

Im Juni finden die nächsten Kyu Prüfungen im Karate statt. Näheres wird im Training bekannt gegeben.

März 25, 2019

Diesen Monat vor 18 Jahren wurde SPIRIT DOJO FREI gegründet. Wir haben dies nicht öffentlich gefeiert, da wir der Meinung sind, dass es ein runder Geburtstag sein muss um ihn gebührend zu zelebrieren:) Trotzdem sind wir ein wenig stolz, dass wir mit unserer kleinen (aber feinen) Schule doch schon seit 2001 zu der grossen Budofamilie dazugehören.

März 14, 2019

Wir haben unsere Homepage sehr vernachlässigt…Sorry.

Seit dem letzten Eintrag haben meine Schüler vieles erreicht und wir haben auch Neues ausprobiert. So haben wir nun einen 4. Dan, einen 2. Dan und zwei neue 1. Dan Träger. Dies macht mich als Trainer stolz und ich möchte mich bei allen Schülern bedanken, welche meinen Unterricht regelmässig besuchen. Osu.

Wir haben uns im Frieden von der Budovereinigung getrennt und sind nun völlig unabhängig mit unserem Dojo in Chur. Wir teilen uns aber weiterhin den Eingangsbereich und werden sicher in Zukunft wieder gemeinsame Anlässe veranstalten.

In Bonaduz trainieren wir nicht mehr in der Turnhalle, sondern sind Untermieter vom lifetime move & dance Studio in der Industriestrasse 4.

Meine Karatekas haben mit den Aikidokas von Chur einen sehr schönen Anlass gestaltet. KIDS TRAINIEREN KIDS. Beide Schulen konnten voneinander profitieren und erste Erfahrungen im Unterrichten machen. Voneinander lernen und lehren…das ist für mich BUDO.

Die Gallerie hat neue Bilder…ich hoffe, dass dieses Jahr mehr Veränderungen auf der Homepage stattfinden werden.